Steinofen


Steinöfen sind zum Teil aufgrund der Art und Weise, wie ihre Verwendung die Kochprozesse und den Lebensmittelgeschmack beeinflussen sehr beliebt. Während moderne Gas- oder Elektroöfen Lebensmittel kochen, indem sie heiße Luft im inneren bewegen, saugt ein Steinofen Wärme auf wie eine Batterie.



Der original italienische Steinofen

Ein original italienischer Steinofen ist nicht einfach nur ein Gerät mit einer Steinplatte. In einem Steinofen steckt viel Liebe zum Detail und wird aufwendig nach alter klassischer Tratition gemauert.

Wir die Pizzeria Roma haben uns vor einigen Jahren dazu entschlossen, einen dieser speziellen Öfen in die Backstube integrieren zu lassen. Es wurde tagelang gemauert, verputzt und zum Schluss liebevoll mit Keramikfliesen verblendet. Durch die spezielle Bauform des Steinofens erhält die Pizza Ihren besonderen Geschmack.



Wenn der Steinofen heiß ist, geben die schweren Ofenwände die Wärme stundenlang langsam ab. So wird das Essen nicht nur durch heiße Luft gekocht, sondern auch durch die Strahlungswärme von heißem, dichtem Mauerwerk. Zusätzlich wird die Wärme von den heißen Bodensteinen direkt in das Essen geleitet. Ein Steinofen versiegelt den Dampf, den das Wasser beim Kochen von Speisen erzeugt.

Genießen Sie selbst den besonderen Geschmack einer Steinofenpizza. Sie werden den Unterschied lieben.